Gaz8uig7rgu66oxnoi34

Lampenfieber einplanen und genießen Teil 1

Nutzen Sie die Vorteile von Lampenfieber und brillieren Sie mit Ihrer inneren Kraft

Diese Kostprobe ist genau richtig für Führungskräfte, Selbständige und Unternehmer

#TagdesLampenfiebers
Selbst die Großen haben die Buchsen voll, das verrät uns schon Kurt Tucholsky.

"Ich sehe diesem Tag mit einigen vollen Hosen entgegen."

Kurt Tucholsky (1890-1935), dt. Schriftsteller

#TagdesLampenfiebers
Wie wäre es, wenn wir das aufsteigende Lampenfieber bereits in der Planung der Präsentation erkennen und zu unserem Vorteil nutzen?


In diesem online Kurs stelle ich Ihnen die 6 typischen Stolperfallen des Lampenfiebers vor.

Dafür nutzen wir die rhetorische Treppe, die hat zwar schon einige Jahrhunderte auf dem Buckel, ist aber sehr stabil gebaut worden - unter anderem von Quintilian.

Lampenfieber tritt meist auf, wenn wir die Situation, die Menschen oder das Thema nicht besonders gut kennen.

In diesem live Webinar schauen wir uns die sechs typischen Stolperfallen an, die das Lampenfieber schüren können oder mit denen Sie es ganz bewusst planen und dann genießen werden.

Zielgruppe: für den Tag des Lampenfiebers
Führungskräfte in der Sandwich-Position, die mit Präsentationen, Vorträgen oder Gespräche Ihre Mitarbeiter und Vorgesetzten überzeugen und begeistern wollen.


TagdesLampenfiebers


Dozenten


Judith Torma , M.A. Rhetorik
Judith Torma , M.A. Rhetorik

Judith Torma ist die Rednermacherin und Magistra Artium der Rhetorik. Bereits als Schülersprecherin mischte Sie sich ins gesellschaftliche Leben ein und fand heraus, dass Worte, die Welt verändern.

Nach Ihrer USA Zeit begann Sie in Tübingen das Studium der Rhetorik und fand Gefallen an der Streitkultur. Beides passte sich wunderbar in Ihre gelebt Multi-Kulti-Welt an, denn mit ungarischen Wurzeln, portugiesischem Mann und vielen Jahren in den USA weiß Sie einfach, wie Sprache im Miteinander wirkt.

Seit 2003 begleitet Sie Führungskräfte und Ihre Teams. Gemeinsam steigern sie die Redefähigkeit und kitzeln die Überzeugungskraft in jedem Menschen heraus.

Ihre Werkzeugkasten: die antike Rhetorik verbunden mit modernen Werkzeugen der Pädagogik und online Lernwerkzeugen.


Häufige Fragen


Wann beginne ich den online Kurs?
Der online Kurs beginnt jetzt und bleibt für Sie offen. In diesem online Kurs bestimmen Sie das Tempo. Sie endscheiden, wann Sie anfangen, dran arbeiten und ihn beenden.
Wie lange habe ich Zugriff auf diese Inhalte?
Lebenslang - das wäre doch etwas oder? Nach der Buchung haben Sie entweder unbegrenzten Zugang zu den Materialien oder so lange Ihre Jahresbuchung anhält. Das kommt ganz auf den jeweiligen Kurs an. So lange es diese Plattform gibt, haben Sie auf alle Fälle eine Möglichkeit auf die Inhalte zu zugreifen.

Jetzt loslegen